Videos

“Thurgauer Schwinger” …

… ist der Erste Vorbote aus dem neuen Album “Spannendi Gschichte”, das Ende 2023/Anfang 2024 erscheinen wird. Das Thema des Songs ist dem Thurgauer Volkssport Schwingen gewidmet. Der Song groovt und rockt, so wie es sich für eine richtige Sporthymne gehört und stellt auch den Schwinger-Nachwuchs ins Zentrum des Geschehens. Mitsingen gerne erwünscht 🙂

 

“Wiehnacht”

DER ETWAS ANDERE WEIHNACHTS-SONG
8 Jahre hat es gedauert, aber jetzt ist er da – das erste, und wahrscheinlich einzige Weihnachtslied vom “dä Brüeder vom Heinz”!
Süss beginnt es, schräg wird’s dazwischen, um am Schluss nach einem grandios furiosen Teilstück weihnachtskonform zu enden.

“Highway id Höll”

Eine Hommage an eine meiner Lieblingsbands der 70erJahre war schon längst fällig. Ganz im Stil von AC/DC macht „Highway id Höll“ von Anfang bis Schluss mächtig Dampf in den Boxen.

“Furze isch gsund”

Diesmal widmet sich „dä Brüeder vom Heinz“ einem Thema, das nicht speziell das thurgauische Publikum betrifft, sondern alle Schweizer…nein, sogar die ganze Welt!

“Siebesiech – das Album”

Dieses Kurzvideo zeigt einige Ausschnitte aus dem Album “Siebesiech” und macht Lust, die weiteren Songs aus dem Album zu entdecken.

“Dialekt Perfekt”

Chomm mir züched los und mached d Schwiiz e chli grüüsiger…
Eine Ode an den Thurgauer Dialekt.

“Erlen”

– ein Auftragsvideo der politischen Gemeinde Erlen zum 25. Jubiläum. Der Clip konnte Mitte Juni 21 mit Hilfe der Erlener Bevölkerung gedreht und geschnitten werden. Das Ergebnis könnt Ihr hier sehen und hören….Viel Spass!

“Endlich wieder Chilbi”

Jeder hat seine Träume. Über einen meiner Träume singe ich im neuen Song “Endlich wieder Chilbi”.

“Monschterfilm”

Mein kleiner Beitrag zu Halloween 2020
Der Song beschreibt meine Ängste vor Monstern, die ich als Kind in den 60er Jahren vor allem in der Nacht im Bett hatte. Heute ist das zum Glück nicht mehr der Fall 🙂

“So en Siebesiech”

… der neue Kracher aus der Feder vom dBvH

Amriswil

Nach den beiden Hits “Wyfelde” und “Thurgauer” veröffentlicht “dä Brüeder” vom Heinz mit “Amriswil” erneut einen Videoclip, der für Gesprächsstoff sorgen wird.

“So ne liebi Frau”

… ist einer der zwei Songs, die ich im September 2018 für den Eurovision Songcontest (ESC) 2019 eingereicht habe.

“Weichi Chnü”

…ist einer der zwei Songs, die ich im September 2018 für den Eurovision Songcontest (ESC) 2019 eingereicht habe.

Teaser Thurgauer

THURGAUER
Endlich ist er da…der definitive Nachfolgehit von “Wyfelde”. Ich würde mich freuen, wenn der “Thurgauer” auch ausserhalb des Kantons Freude bereitet.

de Hund isch weg

Lied vom Friede

Wer wissen will, warum sich innert eines Monats über 1’000’000 Schweizer so köstlich amüsiert haben, sollte sich dieses Video am Besten selber ansehen!

Dä Brüeder vom Heinz alias Manfred Fries stellt sich in diesem Musikvideo vor. Er ist nicht Mani Matter, nicht Elvis Presley und auch nicht Jimmy Hendrix. Er ist eben “Dä Brüeder vom Heinz”

Plattentaufe Coole Hund 2017 im Traubensaal Weinfelden

Ausschnitte aus der neuen CD – Coole Hund.

ESC Beitrag Fitti Manne feat. MRK, November 2015

Gastbeitrag an der CD-Taufe «Marroniherz» April 2015

Schaustellerbueb aus «Marroniherz» Oktober 2015

Hallo min Engel aus «Marroniherz» Februar 2015

Manfred Fries «dä Brüeder vom Heinz» - Ribistrasse 31 - 8280 Kreuzlingen - Datenschutzerklärung - Cookie-Richtlinien