Jetzt NEU: Video zu „Schaustellerbueb“

Jetzt NEU: Video zu „Schaustellerbueb“


Mit dem Song „Schaustellerbueb“ erinnert sich „Dä Brüeder vom Heinz“ einerseits an seine durch das Schaustellerleben geprägte Kindheit, andererseits dankt er damit auch seiner Familie für die Liebe und Unterstützung, die er in all den Jahren immer wieder erfahren durfte.
Pure Nostalgie kommt auf, wenn die Kirmesorgel mit ihrer beschwingten Melodie den Refrain einleitet und die Zuhörer auf den besungenen Bahnen mit auf die rasante Chilbifahrt genommen werden. Vor dem Ende der Reise wird man von oldfieldschen Gitarrenklängen verwöhnt, bevor der finale Schlussrefrain das epische Stück zu einem fulminanten Ende bringt.
„Schaustellerbueb“ ist ein Song, den man so noch nicht gehört hat, in den man eintauchen kann und der die schönsten Erinnerungen aus der eigenen Kindheit zu neuem Leben erweckt.